Yachtcharter in Griechenland

erleben Sie das Land der Antike!

Griechenland bietet ein erlebnisreiches Segelrevier. Die unzähligen Inseln mit ihren felsigen Buchten sowie die antiken Stätten begeistern Wassersportfans und Kulturbegeisterte gleichermaßen.

Küstenlänge: über 13.000 Kilometer
Inseln: 3054 (113 dauerhaft bewohnt)
Winde: Meltemi
Segel-Saison: April bis Anfang November
Klima: mediterran

we love Yachting!

Ob mit Bootsführerschein oder Skipper: Bei uns finden Sie eine große Auswahl an exklusiven Yachten, Booten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Bootsurlaub in den griechischen Kykladen z. B. Paros, wir beraten Sie gerne!
Anfrage stellen

Chartern in Griechenland - entdecken Sie das Segelparadies im Mittelmeer!

Griechenland bietet Ihnen ein wahres Charterabenteuer. Azurblaues Wasser, romantische Buchten und Inseln mit außergewöhnlichem Flair gewähren einen unvergesslichen Törn mit Ihrer Mietyacht. Anhaltender Sonnenschein und wenig Regen ermöglichen aufregende Touren mit der Motoryacht oder dem Katamaran von Anfang April bis November. Die trockene Sommerluft in den Monaten Juni bis September wird durch den angenehmen Meltemi abgemildert. Im Frühjahr und Spätherbst können auch Süd-West Winde aufkommen. Das Meerwasser ist bis Ende Oktober warm und lädt zum ausgiebigen Baden oder Wassersport ein.

Mit der Charteryacht entlang der griechischen Inseln

Griechenland wird oftmals als das Land der vier Meere bezeichnet. Dazu werden die Ägäis, das Ionische Meer, das Kretische Meer und das Mittelmeer gezählt. Die griechische Küste ist überaus idyllisch und an vielen Stellen ist die Natur noch weitgehend unberührt. Das Mieten eines Bootes oder einer Motoryacht gewährt Ihnen den Genuss dieser einzigartigen Landschaft und des kristallklaren Meerwassers ohne das in der Hauptsaison typische Touristengedränge. Durch seine lange Küste bietet Griechenland zahllose Möglichkeiten für einen unvergesslichen Yachtcharter. Abgelegene Buchten und romantische Häfen können täglich aufs Neue erkundet werden. Über 3000 Inseln laden zum Entdecken ein. Auch kulturell wird einiges geboten. Antike Ausgrabungen und Tempel lassen sich bestaunen.

Für Segeleinsteiger mit Bootsführerschein eignet sich ein Segeltörn im Ionischen Meer am besten. Hier finden Sie einfache Windverhältnisse, viele Ankermöglichkeiten, kleine Fischerdörfer, aber auch touristische Hotspots. Für alle Profisegler oder Reisende mit Skipper eignen sich die Kykladen mit ihren lebhaften Winden. Ein atemberaubender Törn und lange Sandstrände lassen sich dort genießen. Auch Wassersportfreunde kommen auf ihre Kosten. Surfer finden auf den Inseln Paros und Naxos ideale Bedingungen.

Anfrage stellen