Yachtcharter Istrien

Gut erreichbar und ideal für einen Segeltörn in Istrien

Istrien zählt zu einem der beliebtesten Segelreviere in Kroatien. Speziell Süddeutsche und österreichische Crews starten ihren Segelurlaub gerne im Norden, da die Anreise relativ einfach und kurz ist. Nicht umsonst findet man hier eine große Auswahl an Katamaranen, Motoryachten und Segelbooten. Istrien bietet einen idealen Ausgangspunkt, um den Norden der Adria zu entdecken. Viele Yachtcharter - Gäste kombinieren Istrien mit einem Segeltörn im Kvarner.

Boot mieten Istrien

Diese Destination ist für Chartergäste deshalb so beliebt, weil sie über kristallklares Wasser und unzählige Anlaufmöglichkeiten verfügt. Yachtcharter Istrien verfügt über wenig kleine Inseln und den Nationalpark Brijuni. Trotzdem ist das Segelrevier sehr beliebt. Nun weshalb ist das so? 

Zum einen aufgrund der guten Erreichbarkeit, wenn man mit dem PKW anreist. Zum anderen ist die Halbinsel sehr gut erschlossen. Chartergäste finden hier eine große Auswahl an Motoryachten, Segelyachten und Katamaranen. Und natürlich bietet Yachtcharter Istrien auch ein kulturell interessanten Hintergrund. Insbesondere die Städte Pula und Rovinj werden Jahr für Jahr von vielen Urlaubern besucht. Rovinj ist nahezu malerisch und im gesamten Ort findet man kleine Gassen, Treppen und gemütliche Konobas. Im 18. Jahrhundert wurde die kleine Insel verbunden mit dem Festland. Das Meer wurde aufgeschüttet und somit wurde die Infrastruktur deutlich verbessert.

Yachtcharter Pula

Auch Pula ist sehr beliebt. Das Amphitheater ist weltweit bekannt und stammt aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus. Dort finden regelmäßig Veranstaltungen statt und drum herum blüht das Leben während der Urlaubssaison. Beim Spaziergehen in der Stadt Pula findet man weitere historische Bauten aus dem Mittelalter und sogar aus der Antike. 

12414551-main.jpg

Brijuni Nationalpark Istrien

Unmittelbar vor Pula befindet sich der Brijuni Nationalpark, welcher bei Chartergästen sehr beliebt ist. Die 14 kleinen Inseln, bzw. der Nationalpark an sich kann nur mit einer Führung begangen werden. Aber so lassen sich die vielen Pflanzenarten und vor allem die geschützte Tierwelt am besten entdecken. Übrigens hatte der ehemalige Staatschef Jugoslawiens auf der Hauptinsel eines seiner Sommerhäuser. Der schon damals gegründete Safaripark besteht heute noch. Zu Titos Zeiten haben seine internationalen Gäste als Geschenk immer wieder exotische Tierarten mitgebracht, die auf dem Areal angesiedelt wurden.

Die geführten Touren sind gut organisiert und man findet das Angebot sozusagen an jeder Ecke. Aber der Ausflug lohnt sich und mit einer Yacht ist kommt man ab Pula oder Vrsar so gut wie vorbei. 

Von Pula bis zur Südspitze Istriens befinden sich viele Wracks und Spots für Taucher. Zum einen fanden hier einige Schlachten statt und zum anderen gibt es viele Höhlen und Steilhänge. Die Strömung bietet ausreichend Nahrung und so ist die Unterwasserwelt an einigen Stellen ausgeprägter als anders wo. Taucher und Schnorchler kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Wir empfehlen auf jeden Fall eine geführte Tauchtour, da man die geschichtlichen Hintergründe vermittelt bekommt. 

Starten Sie Ihren Yachtcharter Istrien

Hier finden Sie alle Yachten und Marinas in Istrien.

Sie werden auf Ihrem Segeltörn Istrien viele Sehenswürdigkeiten entdecken, aber erfahrungsgemäß braucht man über ein Jahrzehnt, um alle tollen Orte besucht zu haben. Die Reise ins Segelrevier Istrien lohnt sich also definitiv!

Großes Yachtcharterangebot

Bei uns können Sie sämtliche Schiffsmodell buchen. Boot mieten Istrien leicht gemacht! Besuchen Sie unsere Yachtsuche - Ob Segelyachten von Bavaria, Dufour, Beneteau, Jeanneau, Salona, oder Hanse, oder eine Motoryacht. Darüber hinaus finden Sie unzählige Katamarane von Bali, Lagoon, Fountaine Pajot und Nautitech. Istrien verfügt mit seinen Marinas Vrsar, Veruda, Pomer und Pula über eine große und vor allem vielfältige Yachtcharter - Flotte.

Falls Sie keinen Bootsführerschein besitzen, können Sie bei uns problemlos einen Skipper dazu buchen. Wir haben uns über die Jahre ein Netzwerk aus erfahrenen Skippern und Ausbildern aufgebaut, die jegliche Art von Herausforderung bestens meistern. Sollten Sie im Besitz eines Führerscheins sein, denken Sie bitte auch an die Funklizenz SRC – da diese in Kroatien gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Sie sich unsicher sind und nicht wissen was man für einen Yachturlaub benötigt, dann kontaktieren Sie uns bitte! Wir senden Ihnen auch gerne unsere Packliste zu, bzw. erstellen mit Ihnen gemeinsam auch eine individuelle Segelroute, damit Sie nichts verpassen.

Falls Sie in unserer Yachtsuche nicht das passende Schiff für Ihren Törn finden sollten, dann kontaktieren sie uns gerne per Email, oder Telefon. Wir helfen Ihnen und beraten Sie am liebsten persönlich!

Um die Halbinsel Istrien finden Sie verschiedene Marinas, wie Veruda, Vrsar, Punat auf Krk, oder Mali Losinj im Kvarner.

Verpassen Sie auch nicht unsere tollen Sonderaktionen! Am besten gleich ansehen und profitieren! 


yachtcharter-istrien-zacherl-charter-main.jpeg

Segeltörn Istrien

Tag 1

Wir empfehlen Ihnen entweder frühzeitig zu buchen und somit einen Early Checkin, damit Sie frühstmöglich ablegen können, oder Sie nutzen den ersten Abend, um Pula zu besichtigen. Von Pula aus segelt man je nach Wind am besten Richtung Susak, oder Unije. Beide Inseln bieten gut geschützte Buchten und lassen die Seglerherzen höher schlagen. 

Tag 2 - Mali Losinj

Am zweiten Tag empfiehlt sich ein Besuch auf der Insel Mali Losinj. Von Susak beispielsweise sind es nur 9 NM bis Mali Losinj. Im Ort gibt es einige Geschäfte, viele Cafes und gute Restaurants. Übrigens können Sie in der Hafenbucht von Mali Losinj auch direkt von der Westseite der Insel auf die Ostseite ausfahren, falls das gewünscht ist. Es gibt eine kleine Brücke, die immer wieder geöffnet wird, damit die Yachten den kleinen Kanal passieren können. Aber achten Sie bitte auf die Strömung. Insbesondere bei stärkerer Bora bilden sich auf der Ostseite größere Wellen, die dann durch den Kanal peitschen. Da der Kanal nicht wirklich breit ist, sind schon so einige Segelyachten mit dem Ufer in Berührung gekommen. Zur Sicherheit sollten Sie auf jeden Fall Fender anbringen.

Wer sich die Durchfahrt nicht zutraut, oder wenn sie die Wetterlage nicht zulässt geht´s weiter Richtung Ilovik im Süden von Mali Losinj. 

Tag 3 - Rab

Von Mali Losinj nach Rab sind es in etwas 25 NM. Das heisst, bei mittlerer Geschwindigkeit sollte die Strecke in 4-6 Stunden zurückgelegt werden können. Rab ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. Die Altstadt leuchtet ab Abend und es gibt viele enge, verwinkelte Gassen und Geschäfte. 

Tag 4 - Kvarner

Aus Rab kommend geht es weiter Richtung Stara Baska. Wer sich die Zeit gerne nimmt, kann auch die ehemalige Gefängnisinsel "Goli Otok" besichtigen. Das ehemalige "Alcatraz" Kroatiens wurde nach dem zweiten Weltkrieg bis 1988 als Hochsicherheitsgefängnis betrieben. Die Insassen waren überwiegend männlich und die Frauen wurden auf der Nachbarinsel "Sveti Grgur" untergebracht. Heute zählen die ehemaligen Gefängnisse zu beliebten Ausflugszielen. 

In der Marina Punat auf Krk heißt es nun, Shoppen, Wasser tanken und Füße hoch! 

Tag 5 - Cres

Nun gibt es wie immer mehrere Möglichkeiten. Entweder man fährt nördlich um die Insel Cres herum, oder man segelt wieder zurück und umrundet die Insel Cres an ihrem südlichen Punkt. Cres bietet im Süden sehr viele kleine Buchten, die zum Baden einladen. Außerdem erreicht man über die Südroute auch den kleinen Ort Osor. Er verbindet die Insel Cres mit der Insel Mali Losinj und die Brücke öffnet nur zwei Mal am Tag (09:00 Uhr und 17:00 Uhr). Auch hier ist wieder Vorsicht geboten bei der Durchfahrt - aber ein Besuch der Konoba Bonifacic und des rustikalen Ortes ist es auf jeden Fall wert. 

Tag 6 - Pula & Veruda

Nun ist es leider an Zeit weiter Richtung Norden zu fahren. Aber mit ein wenig Glück erlebt man einen wundervollen Segeltag und läuft gemütlich in Pula ein. Recht beliebt ist auch der Nationalpark Istrien.

Diese Route ist nur ein Beispiel und Sie sollten sich auf jeden Fall den Wetterbericht ansehen, um den Wind entsprechend auszunutzen. Jedenfalls ist es unerheblich, in welche Richtung man den Törn fährt. So bleiben Sie absolut flexibel und können jederzeit entscheiden, was für Sie besser ist.

Falls Sie Fragen haben, unterstützen wir Sie natürlich gerne persönlich! 

  • Mit Freunden teilen

Alle Marinas in Istrien

Zacherl Yachtcharter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Yachtcharter – We love Yachting!

Yachtsuche

Andere Regionen in Kroatien

LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.