Yachtcharter Sporaden



Die Sporaden teilen sich in zwei Inselgruppen in der Ägäis auf. Die südlichen Sporaden umfassen die Inselwelt der Dodekanes und weitere Eilande vor der anatolischen Küste. Der Yachtcharter Sporaden bezieht sich auf die nördlichen Sporaden, die sich östlich des griechischen Festlandes befinden. Es gibt etwa 135 Inseln und Inselchen. Für das Segeln zwischen Sporaden sind vier bewohnte und fünf unbewohnte Eilande durch ihre Größe am interessantesten. Ein Teil der Inseln gehört zu einem Meeresnationalpark, dem einzigen in ganz Griechenland. Die Insel verfügen über schöne geschützte Ankerbuchten und eine große Zahl von Stränden. Allein auf Skiathos sind es mehr als 60. Weiter bewohnte Inseln sind Skopelos, Alonissos und Skyros.

Yachtcharter Sporaden.jpg

Segelbedingungen in den Sporaden



Marinas sind rar, die bewohnten Inseln verfügen über einen Stadthafen und Ankerplätze. Der Grund ist meist aus Sand, was ein sicheres Ankern ermöglicht. Untiefen kommen beim Yachtcharter Sporaden selten vor. Die wichtigsten Marinas liegen auf Insel Skiathos und in Volos, die auf dem Festland am Pegasitischen Golf liegt. Als vorherrschender Wind beim Yacht mieten auf Sporaden ist der für die Ägäis typische Meltemi, der aus Nord weht. Er ist hier weniger stark als in der südlichen Ägäis. In der Vor- und Nachsaison ist der Wind weniger stark als im Juli und August. Besonders im Sommer sind Liegeplätze mit einem Schutz gegen Nordwind zu bevorzugen.

Als ideale Reisezeit zum gelten der Mai bis September. Die Temperaturen liegen am Tag im Mai bei 26, danach um 30 Grad Celsius und höher. Im September kühlt es langsam wieder ab. Der Wind wird beim Yacht mieten auf Sporaden als erfrischend empfunden. Die Wassertemperaturen steigen von 18 Grad im Mai auf 26 Grad im August. Sie fallen dann nur langsam, sodass das Meer im November mit 18 Grad für einen Yachtcharter Sporaden immer noch recht angenehm. Regen ist selten. Die meisten Regentage gibt es zwischen Oktober und März.

Yachtcharter Skiathos.jpg

Eine Yacht mieten ab Skiathos



Die Insel liegt am nächsten zum Festland und besitzt einen Flughafen. Seine Landebahn ist sehr kurz, was die Piloten zu einem sehr tiefen Anflug zwingt. Für Beobachter ist dies ein spektakuläres Bild. In der Saison wird das Eiland von zahlreichen Flughäfen im deutschsprachigen Raum angeflogen. Damit ist die Insel ein ausgezeichneter Startpunkt für das Segeln zwischen Sporaden. Skiathos besitzt mehr als 60 Strände und gilt als die beliebteste Insel des Archipels.

Startpunkt nach dem Yacht mieten ab Skiathos ist der Haupthafen, der nicht weit vom Flughafen und vom Fährterminal entfernt liegt. Je eine Fährverbindung kommt aus Volos und Thessaloniki, womit theoretisch eine Anreise mit dem Auto über den Balkan möglich wäre. Der Hafen selbst bietet wenige Dienstleistungen, aber in der Umgebung sind Geschäfte und Restaurants vorhanden. Bei der Besorgung von Proviant ist es sinnvoll, nicht alles für den Yachtcharter Sporaden auf Skiathos zu kaufen. Auf den anderen Inseln sind Lebensmittel günstiger.

Entdeckungen auf Skiathos



Die unzähligen Strände bestehen aus feinem Sand, der in kristallklares Wasser führt. Die Sicht ist gut und bietet gute Bedingungen für das Schnorcheln. Skiathos ist für ein abwechslungsreiches Nachtleben bekannt, was zahlreiche junge Urlauber auf die Insel lockt. Einer der schönsten Strände ist der Koukounaries im Nordwesten, von dem es nicht weit zum Strofilia-See ist. An ihm brüten seltene Vogelarten.

Die Inselhauptstadt besitzt eine schöne Altstadt. Auf der zur Stadt gehörenden Halbinsel Broutzi befindet sich eine Burg, deren Anfänge bis auf das 12. Jahrhundert zurückgehen. Im Sommer finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Insel beherbergt zwei bedeutende Klöster, deren Besuch sich beim Yacht mieten ab Skiathos lohnt.

Sehenswertes um Skiathos



Die Insel besitzt schöne Buchten, die sich auch gut unter Segeln ab Volos entdecken lassen. Westlich des der Stadt Skiathos liegt die Bucht von Platanis, die einen guten Schutz vor dem Meltemi bietet. Der Ort ist touristisch geprägt und besitzt zahlreiche Restaurants und Bars. Koukounaries hat einen kleinen Hafen, der nachts guten Schutz bietet. Am Tag ist er Ausflugsschiffen vorbehalten.

Bei gutem Wetter lohnt das Segeln ab Volos entlang der Nordküste. Die Buchten eignen sich nicht für die Übernachtung, weil sie keinen Schutz vor dem Meltemi bieten. Sie verfügen aber häufig nur einen Zugang vom Meer und lassen deshalb mehr Ruhe zu als die südlichen Plätze. Empfehlenswert ist beispielsweise der Lalaria-Strand. Wenige Meter westlich liegt der Strand Kastro, der über ein Restaurant verfügt. Von hier lohnt sich der Aufstieg zu den auf einer Halbinsel liegenden Ruinen einer byzantinischen Festung.

Yachtcharter Volos.jpg

Yachtcharter ab Volos



Volos ist eine Stadt am Pagasitischen Golf. Hier siedelten die Menschen schon im Altertum, als in der Bucht drei Städte dicht nebeneinander existierten. Leider hat ein Erdbeben die historische Altstadt komplett zerstört. Das heutige Stadtbild ist modern. Die Marina liegt gut geschützt in einem Naturhafen. Im Umfeld des Hafens finden Sie alles, was Sie für das Segeln zwischen Sporaden benötigen.

Die Anreise kann über den Flughafen Volos erfolgen, der in der Saison von vielen Städten im deutschsprachigen Raum aus angeflogen wird. Von dort lässt sich ein Shuttle-Service organisieren. Außerdem werden Flüge über Athen angeboten. Die Hafeneinfahrt stellt Segler vor keine großen Herausforderungen. Riffe und Untiefen sind nicht vorhanden. In dr Bucht kommen die Winde über den Tag von Süd, beim Yacht mieten zu Sporaden kommt der Meltemi im Archipel von Nord.

1321041-n.jpg

Die anderen Inseln in den Nördlichen Sporaden



Mit einem Yachtcharter ab Volos lässt sich auf dem Weg nach Skiathos ein Stopp in Platanias einlegen. Vom kleinen Hafen sind es nur wenige Schritte zur hübschen Uferpromenade, an der einige urige Tavernen zu einer Rast einladen. Westlich befindet sich ein schöner Sandstrand. Dann geht es unter Segeln von Volos zu den Nördlichen Sporaden.

Westlich von Skiathos schaut die bewaldete Insel Skopelos aus dem Wasser. Das Eiland besitzt zwei felsige Bergmassive, von denen das größere bis zu 682 Meter hoch ist. Mit dem Yachtcharter Sporaden ist Loutraki der erste Hafen. Der Ort verfügt über einige Tavernen und einen schönen Strand. Weiter südlich liegt Neo Klima ein moderner Ort, der nach dem Erdbeben 1955 neben das alte Dorf gebaut wurde. Vor der Küste liegt die Insel Dasia Skopelou, die mehrere Höhlen beherbergt. Die Inselhauptstadt Skopelos liegt in einer schönen Bucht an der Ostküste und besitzt einen recht großen Hafen. Lohnenswert ist eine Wanderung zum Kloster St. Riginou, das auf einem Berg liegt und eine schöne Aussicht bietet.

Yachtcharter von Volos zu den äußeren Inseln



Alonnisos liegt wenige Seemeilen östlich von Skopelos und ist mit ihrer Nachbarinsel Peristra das letzte bewohnte Eiland in den Sporaden. Prähistorische Funde weisen nach, dass hier schon von etwa 100.000 Jahren eine Besiedlung stattfand. Im Mittelalter herrschten auf der Insel Alonnisos die Kreter. Von der historischen Bebauung ist nach dem Erdbeben von 1965 leider nicht viel übrig. Lohnenswert ist ein Törn in dieses Gebiet, weil hier die seltene Mönchsrobbe lebt.

Zum Schutz dieser und anderer Tiere hat Griechenland hier einen nationalen Meerespark eingerichtet. Die Insel besitzt einige schöne Buchten und Strände, etwa den Kokkinokastro-Strand. Im Osten wartet noch eine weitere Insel, die weitgehend unbewohnt ist: Pelagonisi. Sie gehört ebenfalls zum Meerespark. Es lohnt sich, um die Insel zu segeln. Auf der Ostseite liegt das Kloster Pelagonisi, das noch heute in Betrieb ist. Von der Bucht Kyra Panagia ist es durch eine schöne Wanderung zu erreichen.

  • Mit Freunden teilen

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche

Andere Regionen in Griechenland

LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.