Yachtcharter Dodekanes



Die Dodekanes sind eine Inselgruppe in der östlichen Ägäis, die zu Griechenland gehört. Die zwölf Inseln gehören zu den Südlichen Sporaden. Am größten und bekanntesten sind Rhodos, Karpathos und Kos. Hinzu kommen über 100 kleine Inselchen und Riffe. Die Bedingungen im Revier mögen besonders erfahrene Segler. Bei einem Yachtcharter Dodekanes herrscht der Meltemi vor. Der Sommerwind weht recht gleichmäßig aus nördlicher Richtung und nimmt bis zum Nachmittag allmählich zu. Dabei erreicht er fünf bis sieben Beaufort, manchmal auch Stärke acht.

Die beliebtesten Marinas liegen auf Rhodos und Kos, die aus dem deutschsprachigen Raum einfach mit dem Flugzeug zu erreichen sind. Im Sommer erreichen die Lufttemperaturen häufig über 30 Grad Celsius, was jedoch durch den kräftigen Wind angenehm empfunden wird. Die Inseln bieten viele interessante Buchten. Auf den Inseln begegnen Segler beim Yachtcharter Domdekans der typischen Gastfreundschaft der Griechen. Neben einer abwechslungsreichen Natur warten Einblicke in die reiche Historie der Inselwelt, die schon in der Antike glanzvolle Zeiten erlebte.

Die Hauptsaison reicht von Juni bis September. Das Meer ist in dieser Zeit mit 22 bis 25 Grad schön warm. Regentage kommen in dieser Zeit sehr selten vor. In der Vor- und Nachsaison ist es weniger windig. Die Temperaturen steigen von 19 Grad im April auf 24 Grad im Mai. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 17 auf 19 Grad. Im Herbst liegen sie noch im November bei 20 Grad, kälter als 16 Grad wird es das Wasser der östlichen Ägäis selten. Dauerregen ist beim Yachtcharter Dodekanes nicht zu befürchten. Die regenreichste Zeit liegt zwischen November und März. In dieser Zeit ist es besonders in der Nacht recht frisch.

Yachtcharter Dodekanes.jpg

Yachtcharter ab Kos



Die großen Inseln der Dodekanes ziehen sich wie an einer Perlenkette gezogen von Nord nach Süd durch die östliche Ägäis. Die Insel Kos liegt etwa in der Mitte und eignet sich deshalb bestens für einen Yachtcharter Dodekanes. Neben Rhodos ist sie die touristisch bedeutendste Insel des Reviers. Vor oder nach dem Yacht mieten auf Kos lohnt sich eine Erkundung der Insel.

Alternativ lassen sich die Buchten während des Yacht charterns ab Kos genießen. Sehenswürdigkeiten sind besonders in der gleichnamigen Inselhauptstadt zu finden, in welcher sich auch die moderne Marina befindet. Westlich der Altstadt befinden sich die westlichen Ausgrabungen, deren Reste einer antiken Bebauung in gutem Zustand sind. Im Inselinneren lohnt sich der Besuch von Palio Pyli, die Reste einer Burg, von der Besucher eine schöne Aussicht genießen können.

Wer eine ruhige Bucht mit einem schönen Strand sucht, sollte eine Yacht mieten auf Kos und nach Mastichari navigieren. Hier gibt es auch gute Einkaufsmöglichkeiten und einladende Tavernen. Der kleine Hafen bietet zudem einen guten Schutz vor dem Meltemi.

Mit einem Yachtcharter ab Kos die Dodekanes entdecken



Von der im Osten der Insel gelegenen Marina lohnt es sich, eine Yacht zu mieten auf Kos. Nördlich liegt die Insel Pserimos. Die Insel bietet viel Ruhe, denn außer Tagestouristen gibt es hier nur die einheimischen Fischer. Beim Yacht chartern ab Kos lohnt sich der Besuch des Klosters südlich der Ortschaft Kalimnos, auf der gleichnamigen Insel.

Um die Insel gibt es einige schöne Badebuchten. Kirchen und Klöster haben teilweise eine atemberaubende Lage über dem Meer und entschädigen für den Aufstieg mit einem schönen Panorama. Auch Leros ist eine Insel, die bei einem Yachtcharter ab Kos Ruhe bietet. Sehenswert ist eine Festung der Johanniter aus dem 14. Jahrhundert.

Ganz im Nordwesten der Dodekanes erreichen Sie Patmos. Wenn Sie eine Yacht chartern ab Kos, lohnt sich der Besuch des Johannesklosters. Es steht an jenem Ort, an dem die Offenbarung des Johannes stattgefunden haben soll. Es gehört zum UNESCO-Welterbe. Sandstrände gibt es nur im Süden und Osten der Insel. Die meisten Buchten sind unbebaut.

EIne Yacht chartern und Kos Richtung Süden entdecken



Bei einem Yachtcharter ab Kos ist auch das Revier südlich interessant. An der Südostküste der Insel liegt mit der Embros-Therme eine Thermalquelle. Im Südwesten gibt es einige schöne Strände. Wenn Sie eine Yacht mieten und Kos nach Süden verlassen, erblicken Sie einen Finger, der in die Ägäis hineinreicht. Die türkische Halbinsel Dugla bietet viele historische Sehenswürdigkeiten. Südwestlich davon erscheint die Vulkaninsel Nisyros, auf der es ein schönes Naturschauspiel gibt. Aus den Spalten und Löchern treten heiße Dämpfe ans Tageslicht. Ein Besuch des Hauptortes lohnt sich wegen einer alten Festung, die auf eine nahen Anhöhe liegt. Natürlich sollte eine Wanderung zum Krater des Vulkans, der sich im Zentrum der Insel befindet, nicht fehlen.

Tilos liegt südwestlich, nur 19 Seemeilen von Rhodos entfernt. Die Insel liegt fernab der Touristenströme und ist dennoch für einen Besuch interessant. Nach dem Yacht chartern auf Kos sind hier Ruinen aus der Antike zu bewundern. Damals spielte das Eiland eine nicht unwesentliche Rolle, was die archäologischen Funde unterstreichen. Die gut geschützte Bucht Ormos Playio bietet schöne Strände. Der Fischereihafen eignet sich nicht, wenn Sie eine Yacht chartern auf Kos, weil er zu klein. Wunderschöne Sandstrände fallen flach ins Meer, was das Ankern erleichtert. Vor Rhodos liegen dann noch Symi und Chalki.

Yachtcharter Rhodos.jpg

Segeln ab Rhodos



Sie lassen sich auch gut erreichen, wenn Sie eine Yacht mieten auf Rhodos. Die Insel ist die größte der Dodekanes und hat eine bewegte Vergangenheit. Die Altstadt der Inselhauptstadt mit dem Großmeisterpalast und den mächtigen Stadtmauern steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Ansonsten ist Rhodos sehr touristisch geprägt.

Die Marina Mandraki liegt im Nordosten des Eilands. Sie ist meist der Ausgangspunkt für das Segeln ab Rhodos. Kleine Geschäfte und Restaurants befinden sich direkt am Hafen. Die Altstadt ist zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Sehenswert sind die alten Windmühlen, die am Hafen stehen. Etwas weiter südlich ist außerdem eine neue Marina entstanden.

Yachtcharter Dodekanes.png

Die Inselwelt der Dodekanes entdecken



Von Rhodos-Stadt aus gesehen nordwestlich liegt etwa 20 Seemeilen entfernt Symi. Viele Segler mögen die Insel bei einem Yachtcharter Dodekanes, weil es zahlreiche schöne Buchten gibt. Es gibt nur einen Ort auf dem Eiland, der über einen Hafen verfügt. Schöner ist jedoch die Bucht Pedi, die südlich in direkter Nachbarschaft zur Bucht Symi liegt. Hier laden zahlreiche Tavernen zu verweilen ein. Ein Linienbus fährt in wenigen Minuten zum Inselort. Im Süden ist die Bucht Panormitis lohnenswert. Beim Segeln ab Rhodos sollte hier ein Besuch des Klosters des Erzengels Michael eingeplant werden.

Interessante Inseln sind außerdem die Vulkaninsel Nisiros und Tilos, die bei einem Yachtcharter Dodekanes auch gut ab Kos erreichbar sind. Auf Nisiros empfiehlt sich eine Wanderung zum Vulkankrater, Tilos besitzt ein sehenswertes Elefantenmuseum. Der kleine Hafen Livadia bietet eine gute Infrastruktur, um Proviant, Wasser und Strom zu erhalten. Eine Empfehlung ist das Pezodromos Cafe. Es liegt direkt an der Uferpromenade und bietet neben leckeren Speisen auch Musik sowie ein besonderes Flair.

Eine Yacht mieten und Rhodos an der nördlichen Küste entdecken für nur wenige Seemeilen entfernt zu den Inseln Chalki und Alimia. Chalki hat eine lange Vergangenheit, die in einigen Ruinen sichtbar wird. Dazu gehört eine mittelalterliche Burg, die im 14. Jahrhundert errichtet wurde. Eine schöne Bucht ist Potamos, die über schöne Sandstrände verfügt. Auf der weitgehend unbewohnten Insel Alimia lohnt sich der Besuch der Ruine einer Johanniterburg. Im Südwesten liegt eine Ankerbucht, die beim Segeln ab Rhodos einen guten Schutz vor Wind und Seegang bietet.

Lohnenswert ist es Yacht zu mieten und Rhodos im Westen zu entdecken. Ein schönes Ziel ist die Bucht von Lindos, in der traumhafte Strände warten. Sehenswert sind die Akropolis und das Relief einer rhodischen Galeere, das in den Fels geschnitten sind. In der Umgebung gibt es weitere Zeugnisse aus der Antike.

  • Mit Freunden teilen

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche

Andere Regionen in Griechenland

LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.