Yachtcharter in Dubrovnik

Dubrovnik gehört zu den schönsten Städten am Mittelmeer und befindet sich im landschaftlich reizvollen Süddalmatien. Vor der Küste erstreckt sich eine faszinierende Inselwelt, die sich mit einem Yachtcharter ab Dubrovnik entdecken lässt. Ein großer Vorteil der Region ist ihre Nähe zu Zentraleuropa. Die kurze Anreise und recht einfache Segelbedingungen ermöglichen es, dass hier Familien spannende Tage auf dem Meer verbringen können.

In der Hochsaison wird die „Perle der Adria“ genannte Stadt von verschiedenen Chartergesellschaften direkt angeflogen. Alternativ bietet sich ein Flug über Zagreb an, von wo Croatia Airlines regelmäßig nach Dubrovnik fliegt. Eine Alternative ist die Fahrt mit dem Auto, die zunächst nach Rijeka führt. Von dort geht es über die reizvolle Küstenstraße „Adria-Magistrale“ bis hinunter ins südliche Dalmatien.

Wer sich die rund 600 Kilometer lange Fahrt ersparen möchte, fährt in Rijeka auf eine Fähre der Gesellschaft Jadrolinija. Sie verbindet die wichtigsten Küstenstädte Kroatiens. Wenn Sie ein Boot mieten und Dubrovnik erreichen wollen, kommen Sie so in den Genuss einer günstigen und komfortablen Anreise.
Yachtcharter Dubrovnik.jpg

Dubrovnik – die Perle der Adria



Wer in Dubrovnik einen Yachtcharter plant, sollte sich etwas Zeit für die Stadt nehmen. Die gut erhaltene Altstadt bietet ein faszinierendes mittelalterliches Flair, das zu einem romantischen Bummel durch die Gassen einlädt. Die Stadtmauer um die Stadt ist fast zwei Kilometer lang. Sie ist Teil einer der am besten erhaltenen Festungsanlagen in Europa. Westlich der Altstadt thront auf einem Berg die Festung Lovrjenac, die ein Wahrzeichen von Dubrovnik ist. Im Sommer finden hier Festspiele statt. Ein anderer Ort für Feste ist die Flaniermeile Stradun.

Die Altstadt steht auf der Welterbeliste der UNESCO und beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Während eines Yachtcharters in Dubrovnik sollte unbedingt Zeit für die Besichtigung eingeplant werden. Zu den Highlights gehören die Stadttore, der Onofrio-Brunnen und der alte Stadthafen, an dem das Hafencafé eine schöne Aussicht auf das Geschehen bietet.

In der Nähe des Hafens erhebt sich der gotische Rektorenpalast, der auch Elemente aus dem Barock und Rokoko zeigt. Erdbeben zerstörten das Gebäude mehrmals, es wurde jedoch immer wieder aufgebaut. Heute beherbergt es das Stadtmuseum. Imposant ist die Kathedrale, die neben der Kirche des Heiligen Blasius zu den interessantesten Kirchen gehört. Eine Seilbahn fährt auf den Berg Srd. Von ihm eröffnet sich ein schöner Blick auf die Stadt und die mögliche Route, die ab Dubrovnik ein Yachtcharter ermöglicht. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Dominikaner- und das Franziskanerkloster.

Die Marina in Dubrovnik



Dubrovnik besitzt zwei Yachthäfen. Die ACI Marina liegt in einem engen Fjord in Komolac, etwa sechs Kilometer nördlich der Altstadt. Die Infrastruktur ist hervorragend, auch bewachte Parkplätze sind vorhanden. Es gibt eine Bootstankstelle, sanitäre Anlagen, Gastronomie und zahlreiche Freizeitangebote. Es stehen rund 380 Liegeplätze zur Verfügung, die Wassertiefe beträgt drei bis fünf Meter. Zwischen der Marina und der Altstadt fahren Linienbusse.

Seit 2019 gibt es gegenüber der Anlegestelle für die großen Passagierschiffe eine weitere Marina in Dubrovnik. Die Marina Frapa ist etwa halb so groß wie die weiter außerhalb liegende ACI Marina. Die Wassertiefe liegt zwischen vier und zehn Metern. Der Vorteil der neuen Anlage ist ihre Nähe zur Altstadt. Beide Marinas bieten gute Möglichkeiten, Proviant für den anstehenden Törn zu kaufen.
Segeln Dubrovnik.jpg

Das Segelrevier für einen Yachtcharter in Dubrovnik



Die beste Segelzeit liegt zwischen Juni und Mitte September. In dieser Zeit gelten die Bedingungen im Revier als recht einfach, sodass sich in Dubrovnik ein Yachtcharter auch für Familien lohnt. Besonders nördlich der Stadt erstreckt sich eine faszinierende Inselwelt, die es zu entdecken gilt. Der vorherrschende Wind ist der Maestrale, der am Tag sanft vom Meer her weht. In der Nacht übernimmt der Buren das Kommando und bläst von Landseite.

In der Vor- und Nachsaison kommt die Winde Bora und Schirokko hinzu. Sie können bei schlechter Wetterlage hohe Wellen erzeugen. Über Kanal 69 erhalten Bootsführer stündlich einen aktuellen Wetterbericht, der auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Von der Navigation her gilt das Revier als wenig anspruchsvoll. Es herrscht ein geringer Tidenhub. Klimatisch kann es im Sommer ziemlich heiß werden, in der Vor- und Nachsaison sind die Nächte frisch.

Ein Boot mieten ab Dubrovnik und die Elaphiten-Inseln besuchen



Wer die Stadt in nordwestlicher Richtung verlässt, erblickt schnell die Elaphiten. Es ist eine Gruppe von 13 Inseln, von denen nur die drei größten bewohnt sind. Sie besitzen wunderschöne Buchten zum Ankern und Baden. Während die Strände Möglichkeiten zum Sonnen und Spielen bieten, führen Wanderwege in die reizvolle Natur. Koločep oder auch Kalamota ist die kleinste der drei bewohnten Inseln und liegt nur einen Kilometer vor der Festlandsküste. Im Süden der Insel befindet sich die Blaue Grotte, in die man vom Boot aus hineinschwimmen kann. Dies ist sicher ein Höhepunkt während eines Yachtcharters ab Dubrovnik. Die Insel verfügt über eine üppige Vegatation, die eine Wanderung lohnenswert erscheinen lässt. Auf der Insel gibt es zwei Orte. An einer großen Bucht im Südosten liegt Gornje Celo, lebhafter ist Donje Celo, das im Norden liegt und über Restaurants, Supermärkte und Geldautomaten verfügt.

Die zweite große Insel von der Marina in Dubrovnik aus gesehen, ist Lopud, deren Nordostküste eine schöne Steilküste zeigt. Sehenswert ist der Djordjic Mayneri Park, ein botanischer Garten, der Pflanzen aus der gesamten Welt beherbergt. Er liegt am Ufer der großen Bucht im Norden der Insel. Der Yachtcharter ab Dubrovnik kann dann weiter in nordwestlicher Richtung zur Insel Šipan führen. Sie ist mit 16,5 Quadratkilometern das größte Eiland der Elaphiten. In Suđurađ auf der Ostseite und Šipanska Luka im Westen bietet die Insel zwei Ankerfelder. Neben den beiden Küstenorten existieren auch kleine Dörfer im Inselinneren. Die idyllische Umgebung macht den Anschein, als sei hier die Zeit vor einigen hundert Jahren stehen geblieben. Auf der Insel stehen nicht weniger als 43 Gotteshäuser.

Miljet und Korčula



Südwestlich der Elaphiten liegen weitere Inseln, zu denen von Dubrovnik ein Yachtcharter führen kann. Mljet ist das grünste Eiland Kroatiens. Ein großer Teil bildet einen Nationalpark, der das älteste Meeresschutzgebiet im Mittelmeer ist. Das 5.300 Hektar große Gebiet ist ein Muss für alle, die ein Boot mieten und Dubrovnik zum Ausgangspunkt für einen Törn machen. Auf Mljet und in den die Insel umgebenden Gewässern leben zahlreiche gefährdete und endemische Arten. Hinzu kommen Reste historischer Siedlungen, darunter ein Benediktinerkloster, das zu den schönsten Orten in der Region zählt. Am Ufer locken romantische Buchten und Höhlen, die sich schwimmend oder mit dem Kanu entdecken lassen.


Westlich davon liegt die Insel Korčula, die knapp 50 Seemeilen von der Marina in Dubrovnik entfernt ist. In der Nähe der Inselhauptstadt liegt der Badeort Lumbarda, der über einen der in Kroatien seltenen Sandstrände verfügt. Die romantische Altstadt von Korčula ist seit dem 15. Jahrhundert nahezu vollständig erhalten und bei einem Yachtcharter ab Dubrovnik einen Besuch wert. Idyllisch ist die Lage der nahen Badeinseln, auf denen es sich gut relaxen lässt. In westlicher Richtung liegt an der Südküste der Ort Smokvica, dessen Weinkeller Toreta ausgezeichnete Tropfen führt. Im Westen liegt die Bucht von Vela Luka, von wo sich eine Wanderung zur Großen Grotte (Vela Spila) lohnt. Sie ist wegen der archäologischen Funde aus der Zeit von vor 20.000 Jahren weltberühmt.

Nahe der Insel Korčula liegt das Eiland Lastovo, das fast so waldreich ist wie Mljet . Viel interessanter sind aber die vielen Höhlen und Grotten, die es hier zu entdecken gibt. Im Oktober wird auf der Insel Karneval gefeiert. Als schönste Bucht gilt Skrivena Luka. Sie liegt wunderbar geschützt, um zu ankern und es sich in Restaurants und Bars gut gehen zu lassen.

Es lohnt sich, ein Boot zu mieten und Dubrovnik zum Ausgangspunkt für einen Segeltörn zu machen. Die bezaubernde Inselwelt bietet romantische Buchten, aufregende Abenteuer in Meereshöhlen und spannende Landgänge. Hinzu kommt das kristallklare Wasser, das zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. Die besten Segelbedingungen herrschen im Sommer. Dann ist die Gegend jedoch recht stark frequentiert. Wer mit etwas stärkerem Wind zurechtkommt, findet im Frühjahr und Herbst mehr Ruhe.

Dubrovnik Umgebung

Im Süden Kroatiens, am Ende der Inselwelt und wo das offene Meer bis Griechenland beginnt, leigt Dubrovnik. Die Marina befindet sich ca. 5km neben der antiken Stadt aus dem 7. Jahrhundert. Hier finden Sie über 400 Liegeplätze und der Flughafen fördert den Tourismus seit Jahren. Insbesondere die Kreuzfahrtschiffe machen auf ihrer Route immer Halt, wodurch die Stadt während der Sommermonate sehr gut besucht ist.

Finden Sie Ihre Traumyacht. Hier geht´s zu den Yachten! 

Dubrovnik gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und leuchtet abends am Horizont.

Yacht mieten Dubrovnik.jpg

Marina Dubrovnik

In dieser südlichen Region von Dalmatien findet man für einen Yachtcharter grandiose Angebote und Charterbasen. Die Ausgangshäfen für einen Yachtcharter Kroatien Dubrovnik sind Split, Kastela, bzw. Vodice und  können jeweils gut angefahren und angeflogen werden, wodurch speziell hier internationale Gäste gerne Ihren Urlaub verbringen.

Wir verstehen unseren Mehrwert darin, Ihnen die besten Charterbasen und Schiffe anzubieten. Denn nur ein glücklicher Kunde bucht wieder. Getreu diesem Motto haben wir unzählige Kunden die im Laufe der Jahre zu Freunden wurden, mit denen man sich persönlich austauscht und immer wieder neue Tipps und Entdeckungen teilt.

Sollten Sie auch an Yachtcharter Kroatien interessiert sein, dann stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch jederzeit zur Verfügung! Wir sind selbst begeisterte Segler und kennen die Region persönlich!

Yachtsuche Dubrovnik

Entdecken Sie unsere Katamarane, Motoryachten und Segelboote in unserer Yachtsuche und finden Sie das perfekte Traumschiff in einem gut selektierten Charterangebot!

  • Mit Freunden teilen

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche

Andere Regionen in Kroatien

LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.