Packliste für einen Segeltörn

Packliste Segeltörn

Die Vorfreude ist groß und bald geht es los. Aber viele Chartergäste zum ersten Mal auf der Yacht und wissen nicht was man an Bord alles benötigt. Denn im Gegensatz zu einem Hotelurlaub gibt es eine Menge Reiseutensilien, die bei einem Segeltörn nicht fehlen sollten. Erfahren Sie, an was Sie denken müssen und wie Sie Ihren Törn in vollen Zügen genießen können, ohne auf wichtige Dinge verzichten zu müssen. Eine Faustregel gilt es jedoch zu beachten: "Weniger ist mehr". Dies bezieht sich vordergründig auf Kleidung & Schuhe. Die meisten Chartergäste stellen zur Halbzeit fest, dass der Kleiderschrank an Bord noch gut gefüllt ist und diverse Abendkleider und Hemden nicht zwingend notwendig gewesen wären. Mit dieser Liste starten Sie jedenfalls gut ausgerüstet in Ihren Yachtcharter - Urlaub! 

yachtcharter-aber-richtig-zacherl-yachtcharter-main.jpg

Reisecheckliste für einen stressfreien Yachturlaub

Reisedokumente

  • Gültiger Reisepass für alle Crewmitglieder
  • Autobahnvignetten
  • Flugunterlagen
  • Chartervertrag & Bordpass
  • Skipperlizenz & Funklizenz
  • Kfz - Papiere und Führerschein
  • EC Karte & Kreditkarte
  • Impfpass 
  • Krankenversicherungs - Karte 

Ausrüstungsgegenstände

  • Persönliches Werkzeug
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Seglerstiefel
  • Seglerhandschuhe
  • Leichte Jacke
  • Segeljacke & Segelhose
  • Turn- u. Wanderschuhe

Kleidung

  • T-Shirts
  • Socken
  • Unterwäsche
  • Pullover
  • Windstopper - Jacke
  • kurze Hose
  • Trainingsanzug
  • Abendschuhe
  • Mütze
  • Handschuhe

Pflegeartikel

  • Shampoo & Duschgel
  • Rasierzeug
  • Handtücher (ggf. an der Basis mieten)
  • Badeschuhe / Flip Flops
  • Föhn
  • Zahnbürste
  • Pinzette
  • Mückenspray
  • Sonnen- und Pflegecremes

Badesachen

  • Badebekleidung
  • Flossen
  • Taucherbrille
  • Schnorchel
  • Sonnenhut 
  • Badetücher
  • Liegepolster

Küchenartikel

  • Verpflegung
  • Gewürze
  • Kaffefilter & Kaffepulver 
  • Einkaufstaschen
  • Müllsäcke 
  • Küchenrolle
  • Geschirrtücher 
  • Schwamm und Putztücher
  • Desinfektionstücher
  • Spülmittel

Sonstiges

  • Persönliche Medikamente
  • Wasserfeste Tasche
  • Wasserfester Geldbeutel
  • Trinkflasche für Wanderungen
  • Taschenlampe 
  • Kamera
  • Speicherkarten 
  • Ladegerät für Kamera
  • Schreibutensilien
  • Spiele & Unterhaltung
  • Reiseführer 
  • Handyladegeräte 
  • Gasanzünder / Feuerzeug
  • 12 V Adapter auf USB

Beachten Sie bitte auch beim Checkin, dass Sie die Yacht ordnungsgemäß überprüfen. Niemand möchte eventuelle Schäden des Vorgängers übernehmen und vor allem möchte man den Urlaub genießen und möglichst alle Probleme vermeiden. Wir raten Ihnen, die Yacht anhand dieser Checkliste zu überprüfen und sich alle Ausrüstungsgegenstände vom jeweiligen Skipper erklären zu lassen. Das sorgt für Ruhe, Sicherheit und einen angenehmen Chartertörn! 

10396934-n-(9).jpg

Was ist beim Checkin zu beachten?

Damit Sie die Übernahme strukturiert angehen können, möchten wir Ihnen folgende Tipps an die Hand geben. All diese Punkte sollten vor dem Auslaufen gecheckt werden, damit der Törn problemlos wie möglich verläuft. Denn in der Marina hätte man noch Ansprechpartner und Mechaniker, welche die Schiffe auswendig kennen und schnell für Abhilfe sorgen, sollte ein technischer Defekt vorliegen.

Großsegel

  • ausrollen & checken
  • Wagen Unterliekstrecker beweglich
  • Auf Scheuerstellen prüfen
  • Sind Risse im Segel ersichtlich?

Vorsegel

  • Läuft die Trommel?
  • Sind alle Leinen OK?
  • Ist der Genuaschlitten OK?
  • Selbstwendefock beweglich?
  • Sind Risse ersichtlich?

Ankerwinsch

  • Ist das Bugspriet verbogen?
  • Anker OK?
  • Winde auf Funktion prüfen
  • Fernbedienung OK?
  • Unbedingt auch eine elektrische Ersatzsicherung zeigen lassen

Gasflaschen

  • Gasflasche voll?
  • Ersatzflaschen an Bord?
  • Gashahn zeigen lassen
  • System auf Dichtigkeit prüfen (Gasgeruch)

Badeplattform

  • Funktion prüfen
  • Bewegungsrichtung bei elektr. Badeplattformen prüfen (rauf / runter)
  • Badeleiter zeigen lassen 
  • Halteseile OK?
  • Wurde die Badeplattform angefahren?

Batterien

  • Hauptschalter zeigen lassen
  • Spannung ohne Landstrom größer 12,5 V
  • Sind die Batterien geladen?

Elektronik

  • Sicherungsplatine zeigen lassen
  • Generator, Klimaanlage und Heizung zeigen lassen
  • Funktionsprüfung elektr. Abnehmer mit & ohne Landstrom prüfen

Wasser

  • Sind die Wassertanks gefüllt?
  • Wo sind die Füllstutzen?
  • Anzeige der Wassertanks OK?
  • Läuft die Förderpumpe?
  • Alle Wasserhähne testen
  • Wasserschlauch OK?
  • Wasserhahnadapter an Bord?

Navigation & Papiere

  • Funktioniert der Plotter?
  • GPS?
  • Tiefenmesser?
  • Segelinstrumente?
  • Bootspapiere dabei?

Motor

  • Bilge sauber?
  • Funktion prüfen
  • Kühlwasseraustritt Auspuff prüfen
  • Ölstand OK?
  • Ölaustritt?
  • Motoröl zum Nachfüllen dabei?

Beiboot & Außenborder

  • Beiboot OK?
  • Beiboot gesichert?
  • Außenborder gesichert?
  • Funktion Außenborder
  • Treibstoff vorhanden?

Backskiste

  • Landleinen vorhanden?
  • Ersatzanker vorhanden?
  • Badleiter OK?
  • Festmacherleinen vorhanden?

Bettwäsche & Sauberkeit

  • Ist ausreichend Bettwäsche vorhanden?
  • Handtücher ausreichend?
  • Schiff sauber (innen und außen)
  • Soll nachgeputzt werden?

Fender

  • Wieviele Kugelfender?
  • Wieviele Fender?
  • Sind die Fender aufgepumpt?
  • Fender gesichert?

Bimini & Sprayhood

  • Scheuerstellen vorhanden?
  • Beschädigungen vorhanden?
  • Scheuert der Baum am Bimini? 
  • Sind die Spannleinen OK?
  • Sind die Fenster OK?

Sanitäranlagen

  • Funktion prüfen
  • Ventile zeigen lassen
  • Lenzt die Duschpumpe in allen Duschen?
  • Funktioniert die Wasserpumpe?
  • Wie öffne / schließe ich den Tank?

Werkzeug & Sicherheit

  • Ist Werkzeug an Bord?
  • Feuerlöscher an Bord?
  • Rettungsinsel zugänglich?
  • Schwimmwesten an Bord?
  • Seenotsignale zeigen lassen
  • Befindet sich Wasser in der Bilge?
  • Lenzt die Bilgepumpe?

Fenster

  • Fenster öffnen & schließen
  • Fenster auf Dichtheit prüfen
  • Sind Risse vorhanden?
  • Mücken- und Sonnenschutz kontrollieren

Pantry

  • Funktioniert der Gasherd?
  • Funktioniert der Gasofen?
  • Kühlen alle Kühlschränke?
  • Sind die Thermostate richtig eingestellt?
  • Wo ist der Hauptschalter für den Kühlschrank?

Tipps für Ihren Yachtcharter

  1. Der Checkin sollte von min. 2 Personen durchgeführt werden. Der Rest der Crew darf während dieser Zeit gerne den ersten Kaffe genießen.
  2. Keine Hetze - Der Checkin ist in ca. 20 Minuten erledigt, wenn man strukturiert vorgeht
  3. Kautionsversicherung: Sagen Sie dem Basispersonal nie, dass Sie eine Versicherung abgeschlossen haben

12938694-n-(1).jpg

Was tun, wenn das Boot nicht klar ist zum Auslaufen?

24h Wartezeit sind laut Gerichten zumutbar. Natürlich sollte dies aber nicht der Fall sein. Bitte kontaktieren Sie uns und sprechen Sie umgehend mit der Basisleitung, sollte ein Schiff erhebliche Mängel aufweisen. Wenn Sie das Schiff übernehmen und erst nach dem Auslaufen bescheid geben, erschwert dies eine Reparatur und kann ggf. erst wieder bei Ihrer Rückkehr gemacht werden. Außerdem erleben wir immer wieder, dass nach 3-4 Tagen plötzlich diverse Mängel auftreten und nun sofort gehandelt werden soll. Allerdings hätte man diese bereits im Hafen erledigen können. Natürlich treten Mängel auch spontan auf - dazu unbedingt immer das Basispersonal informieren. Die Mechaniker kennen jedes Schiff und wissen, was zu tun ist. 

Lassen Sie sich auch unbedingt nochmals die Telefonnummer und den Ansprechpartner vor Ort geben, damit Sie ihn unterwegs kontaktieren können. 99% aller Fälle können problemlos telefonisch geklärt werden. 

Informieren Sie die restliche Crew über den Checkin und die Ausrüstungsgegenstände. Insbesondere die Sicherheitsausrüstung sollte jeder kennen. Besprechen Sie auch die Vorgehensweise des ersten Ablegemanövers - und schon kann der Urlaub beginnen! 

Die gesamte Reisecheckliste können Sie gerne auch herunterladen und mitnehmen!

Informieren Sie sich auch über Ihr Segelrevier & planen Sie Ihren Segeltörn in Ruhe! Wenn wir Sie bei Ihrer Planung unterstützen dürfen, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns! 

Viele Grüße 

Ihr Zacherl Charter - Team

 

  • Mit Freunden teilen
LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.