Yachtcharter Ionisches Meer 

 

Ein Yachtcharter im Ionischen Meer führt Segler in die Inselwelt westlich des griechischen Festlands. Ein Segelboot zu mieten und Griechenlands Inselwelt vor der Westküste zu entdecken, lohnt sich. Traumhafte Buchten mit schönen Stränden, abwechslungsreiche, überraschend grüne Landschaften und geschichtsträchtige Ortschaften prägen die Ionischen Inseln. Das Revier eignet sich für alle, die gern einen entspannten Urlaub mit schönen Badestopps verbringen wollen. Auch für wenig erfahrende Segler eignet sich ein Yachtcharter im Ionischen Meer. Die Winde stellen Anfänger vor keine allzu großen Herausforderungen.

Segeltörn ionisches Meer

Touristisch bieten die Inseln kulturelle Einflüsse, die bis in die Antike reichen. Die Griechen hinterließen hier ihre Spuren ebenso wie die Römer. Korfu, Kefalonia und Zakynthos sind mit Charterflügen direkt erreichbar. Alle Inseln sich durch Fähren miteinander verbunden. Wer mit dem Auto anreisen möchte, findet zahlreiche Verbindungen ab Ancona oder Brindisi in Italien. Korfu ist auch von Bari aus erreichbar.

 

Yachtcharter Korfu.jpg

Segelrevier Ionisches Meer

 

Die beste Zeit, um eine Yacht zu mieten im Ionischen Meer, liegt zwischen Juni und September. Zu dieser Zeit sind das Meer und die Luft angenehm warm. Im Juli und August können die Tagestemperaturen über 30 °C steigen, das Wasser erwärmt sich auf durchschnittlich 23 bis 24 °C. Die Vorsaison erstreckt sich von April bis Mai. Wer zu dieser Zeit eine Yacht mietet im Ionischen Meer, muss jedoch mit kühlen Nächten rechnen. Das Wasser steigt erst im Mai auf 18 °C. Von Mai bis September gibt es kaum Regentage. Dies ändert sich im Oktober, der ebenfalls noch mild, jedoch mit durchschnittlich acht Tagen Niederschlag vergleichsweise nass ist. Vom November bis März lassen kaum Segelyachten mieten im Ionischen Meer. Es ist Regenzeit, die jedoch einen schönen Nebeneffekt hat. Sie sorgt dafür, dass die Inseln während der Saison deutlich grüner sind als in der Ägäis.

Segeln ionische Inseln

Das Segelrevier ist wegen seiner schönen Buchten reizvoll, aber nicht allzu anspruchsvoll. Es handelt sich um ein Schwachwindgebiet mit ruhigem Wasser. Der Wind weht von Mai bis September mit Stärke drei bis fünf. Wenn Sie einen Katamaran mieten in Griechenland, erleben Sie ein Aufleben des Windes bis zum Nachmittag, bevor er zum Abend hin einschläft. Im Oktober leben die Luftbewegungen auf und erzeugen gelegentlich einen Fallwind. Stürme sind auch im Herbst selten. Passagen zwischen den Ionischen Inseln sowie zwischen der Inselkette und dem griechischen Festland sind gut geschützt. Dadurch ist das Yacht mieten im Ionischen Meer nicht nur für Anfänger, sondern auch für Familien ideal.

 

Interessante Ziele beim Yachtcharter Ionisches Meer

 

Die Inselwelt vor der Westküste des griechischen Festlandes ist im Vergleich zur Ägäis sehr grün. Ausgangspunkt, um ein Boot zu mieten und Ionische Inseln zu entdecken, gibt es einige. Das bevölkerungsreichste Eiland ist auch das nördlichste: Corfu. Es hat einen gut erreichbaren Flughafen und ist Ziel zahlreicher Fährlinien aus Italien. Eine Linie startet sogar in Venedig, wodurch sich eine stressige Autofahrt deutlich verkürzt. Wer eine Segelyacht mietet auf Corfu, erlebt eine üppige Natur und hübsche Orte, die zum Schlendern einladen. Die Altstadt von Corfu-Stadt steht auf der Welterbeliste der UNESCO. Sie ist ebenso einen Besuch wert, wie die üppige, grüne Landschaft. Wenn Sie eine Segelyacht mieten auf Corfu, lohnt sich im Westen der Insel ein Besuch des Klosters Paleokastritsa, das auf einem Felsvorsprung mit einer herrlichen Aussicht steht. An der Südspitze thronen die Ruinen des Klosters Panagia auf einer Klippe, von der ein Blick zu Insel Paxos möglich ist.

 

Eine Idee für einen Segeltörn ionisches Meer könnte sein, einen Katamaran zu mieten auf Korfu und entlang der Ostküste hinüber nach Paxos zu segeln. Als Erstes erscheint auf der kleinsten der Hauptinseln die malerische Bucht von Lakka, in der viele Skipper festmachen. Alternativ können Sie auch im Yachthafen von Gaios vor Anker gehen, vor dem zwei malerische Inseln liegen. Im Dorf lassen sich Proviant und andere, für die Weiterreise nützlichen Dinge einkaufen. Einen schönen Blick über den Ort und die Insel bietet die Zisterne. Nur wenige Seemeilen entfernt liegt Antipaxos mit einigen schönen Badebuchten.

  • Mit Freunden teilen

Alle Marinas in Ionisches Meer

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche

Andere Regionen in Griechenland

LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.