Yachtcharter Sukosan

Die Marina Dalmacija Sukosan ist der ideale Ausgangspunkt beim Charter in Zadar, oder in die Kornaten, Kroatien. Ca. 8km südlich von der alten Stadt Zadar, in einer weitläufigen Einbuchtung zwischen den Dörfern Bibinje u. Sukosan liegt die moderne Marina Dalmacija, Sukosan. Durch den Shuttleservice, den wir gerne mitorganisieren, können Sie auch mit dem Flugzeug anreisen. Auch die Anreise per PKW stell keine große Herausforderung dar. Man kann die Fahrzeit aus München kommend, durchaus mit Pula in Istrien vergleichen. Die neugebaute Autobahn zw. Zagreb und Split verschafft einem einen großen Vorteil. In der Marina findet man Parkplätze, Geschäfte und über 35 Stege, an denen die Yachten auf Sie warten. Insgesamt findet man in Sukosan über 1.200 Katamarane, Motoryachten und Segelyachten. So ist für jeden Gast das richtige dabei! 

Yachtcharter Sukosan.jpg

Yacht chartern Dalmatien

Sukosan ist ein malerischer Ferienort an der norddalmatinischen Küste. Im Schutz einer natürlichen Bucht liegt die größte Marina Kroatiens, die ein idealer Ausgangspunkt für einen Yachtcharter in Dalmatien ist. Über 300 Inseln warten auf die Entdeckung, wenn Sie in eine Yacht mieten in Sukosan. Der idyllische Ort liegt nur sieben Kilometer von der Altstadt von Zadar entfernt. Auch der Flughafen und die Autobahn sind nicht weit entfernt und sorgen dafür, dass sich die Marina gut erreichen lässt. Flüge gibt es besonders in der Saison durch zahlreiche Charterfluggesellschaften. In der Vor- und Nachsaison sorgt Croatia Airlines von Zagreb aus für einen täglichen Flugverkehr.

Sukosan und seine Marina



Die Marina von Sukosan wird von einer malerischen Bucht geschützt. Sie bietet das richtige Ambiente, um eine Yacht zu mieten und Dalmatiens Inselwelt zu entdecken. Der Yachthafen besitzt 1.200 Liegeplätze und verfügt über eine moderne Infrastruktur. Neben sanitären Anlagen, verschiedenen Dienstleistern und einem Restaurant sind auch mehrere Geschäfte vorhanden. So lässt sich alles Nötige für einen Törn vor Ort kaufen. Neben Segelyachten und Katamaranen kann man auch Motoryachten mieten und Sukosan zum Ausgang eines Inselhoppings zu machen.

Der Ort ist für seine zahlreichen Tavernen bekannt, in denen vorzügliche Weine serviert werden. Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Kasijan, die im elften Jahrhundert errichtet wurde. Typisch für frühe kroatische Bauwerke sind ihre Flechtwerk-Ornamente. St. Kasijan ist der Schutzheilige, dem die Einwohner alljährlich am 13. August ein Fest widmen. Außerdem ist ein Spaziergang entlang des Ufers der Bucht Zlatna Luka empfehlenswert. Für den Yachtcharter in Sukosan lohnt es sich, ein paar Tage vor oder nach dem Törn für das Festland einzuplanen. Lohnenswert sind der Besuch der Altstadt des nahen Zadar und des Nationalparks Krka. Er liegt etwa 20 Kilometer südöstlich der Marina. Zahlreiche Wege führen durch das ländlich geprägte Gebiet und laden zu Wanderungen und Radtouren ein.

Das Revier um Sukosan



Per Charter die Kornaten kennenzulernen, ist einer der Hauptgründe, um nach Sukosan zu reisen. Der Meeresnationalpark umfasst 89 Inseln und ist nur ein Teil der Welt aus rund 300 Inseln und zahlreichen Klippen vor Kroatiens Küste. Familien können hier einen komfortablen Katamaran mieten und Sukosan zum Ausgangspunkt für einen entspannten Törn machen. Im Sommer weht tagsüber der gutmütige Maestral, der ein sehr stabiles Segelwetter garantiert. Hinzu kommen die zahlreichen Inseln, die einen natürlichen Schutz vor den Wellen des offenen Meeres bieten. So lohnt sich der Yachtcharter einer Segelyacht in Sukosan auch für weniger geübte Segler.

Die Hauptsaison liegt zwischen Juni und September, zwischen Oktober und April ist das Wetter wechselhafter. Die Winde Bora und Jugo blasen deutlich stärker, wobei Jugo neben hohen Wellen auch viel Regen im Gepäck hat. Ein Vorteil ist, dass er sich langsam ankündigt. Wenn Sie mit einem Charter die Kornaten entdecken, bleibt genug Zeit, den Schutz einer Bucht zu suchen. Bora kann auch im Sommer auftreten. Er entwickelt sich meist am Vormittag oder am frühen Abend und kann Orkanstärke erreichen. Hinzu kommen Nevera, die überwiegend in der nördlichen Adria im Zusammenhang mit Gewittern auftreten. Um nicht überrascht zu werden, empfiehlt sich das Verfolgen des Wetterberichts, wenn Sie eine Yacht mieten in Dalmatien. So können Sie sich bei einem heraufziehenden Sturm beim Segeln im Kornaten Nationalpark rechtzeitig eine schützende Bucht suchen.

Beim Charter Kornaten die faszinierende Inselwelt entdecken



Die Kornaten umfassen die Inselkette vor der Küste zwischen Zadar und Sibenik. Der Nationalpark besteht aus 89 Inseln, insgesamt gibt es jedoch über 150. Die Entfernungen zwischen den Eilanden ist gering. Dies macht es auch für Familien interessant, eine Yacht zu mieten und Sukosan zum Ausgangspunkt eines Törns zu machen. Das Revier ist so groß, dass es in einer Woche nicht komplett entdeckt werden kann. Eine Möglichkeit ist es, mit dem Yachtcharter in Dalmatien die Nordroute oder eine Südroute zu fahren. Zu beachten ist, dass das Befahren der Inseln im Nationalpark eine Gebühr kostet. Sie kann entweder vor Ort oder durch ein Ticket im Voraus entrichtet werden. Es hat sich gezeigt, dass der Vorverkauf günstiger ist.

Eine Idee ist es, einen Katamaran zu mieten und Sukosan in südwestlicher Richtung unter der Brücke zwischen den Inseln Ugljan und Pašman zu verlassen. Dahinter erscheint im Süden eine Inselwelt, deren größte Insel Žut eine gut geschützte Marina besitzt. Hinter der Marina führt ein Wanderweg hinauf auf einen Gipfel, von dem es einen schönen Ausblick gibt. Am südlichen Ende der Bucht befindet sich ein empfehlenswertes Restaurant, das neben gutem Essen auch hervorragenden Wein serviert. Besonders auf der nordöstlichen Seite existieren weitere Buchten mit Stegen und Ankerplätzen, die auch über Gastronomie verfügen. Die Luka Žut wird schön von mehreren vorgelagerten Buchten geschützt. Hier lohnt sich vor allem im Frühsommer eine Wanderung durch Lavendelfelder hinauf zu einer kleinen Kapelle.

Zu einem Charter Kornaten gehört die Insel Kornat, die südwestlich von Žut liegt. Bei einem Yachtcharter einer Segelyacht ab Sukosan empfiehlt es sich, die abgewandte, südwestliche Küste anzusteuern. Im Norden grüßt auf dem Inselchen Vela Sestrica der Leuchtturm Tajer. Dass in der Inselwelt schon im Altertum Menschen lebten, zeigen einige Ruinen, wie das Fort Tureta, das auf einer Anhöhe mit schöner Aussicht liegt. In den Buchten gibt es Möglichkeiten zum Ankern und Bojenfelder.

Sehenswertes im nördlich von Kornat



Es ist auch möglich, eine Motoryacht zu mieten ab Sukosan. Auf dem Weg von Kornat in Richtung Norden gibt es an der Nordküste der Insel Dugi Otok eine Tankstelle. Die Insel ist auch ansonsten nicht uninteressant. Im Süden liegt der Naturpark Telašćica. Mehr als 25 Buchten bieten die Möglichkeit, zu ankern und das bewaldete Gebiet zu erkunden. Der Park lässt sich auch vom Yachthafen Sali gut erreichen. Der Ort ist eine größere Ortschaft, die sich auch zum Einkauf eignet. Auf der Insel gibt es ausgezeichneten Wein.

Sali liegt auf der Nordseite. Hier können Sie vom offenen Meer geschützt segeln und Kornaten Inseln entdecken. Zu ihnen gehört in nordwestlicher Richtung Molat, deren Nadelwälder und Macchia ein herrlicher Ort der Ruhe sind. Es gibt zahlreiche Buchten, die zum Ankern einladen. Auch zwei Yachthäfen sind vorhanden. Die etwas oberhalb des Hafens gelegene Stadt Molat bietet Einkaufsmöglichkeiten. Die Bucht von Brugulje gilt als eine der schönsten und sichersten Liegeplätze der Region. Der dazugehörige Ort liegt über der Küste und fasziniert mit alten Kirchen und einem Palast.

Noch weiter Richtung Norden kommt kurz vor der Insel Losinj das kleine Eiland Ilovik zum Vorschein. Es gehört nicht mehr zu Dalamatien, sondern zur Kvarner Bucht. Dennoch sollten Sie ihr bei einem Yachtcharter ab Sukosan einen Besuch abstatten. Die Wassertiefe im Bojenfeld nimmt schnell ab, womit sie für diese Insel besser einen Katamaran mieten ab Sukosan. Die autofreie Insel ist schön mit Olivenbäumen und Macchia bewachsen. Im Juli und August sind die Ankerplätze meist hoffnungslos überfüllt. Es ist also besser, auf Termine außerhalb der Ferien auszuweichen. Im einzigen Ort des Eilands erfreuen Blüten in allen Farben die Besucher, was die Bezeichnung „Blumeninsel“ durchaus rechtfertigt. Südlich liegt eine wunderbare Badebucht.

Auf dem Rückweg nach Sukosan



Wenn Sie eine Yacht mieten in Sukosan, kommen Sie auf dem Rückweg an der Insel Silba vorbei, deren Buchten sich hervorragend für einen Badestopp eigenen. Wanderer und Radfahrer kommen auf einem ausgezeichneten Wegenetz auf ihre Kosten. Außerdem ist ein Besuch der Insel Iž, denkbar, die über eine lange Töpfertradition verfügt. In der Nähe der kleineren Siedlung Mali Veli Iž gibt es eine sehenswerte kulturhistorische Sammlung mit Fundstücken vom Eiland.

Auch der Süden der Kornaten ist interessant



Sie können auch unter Segeln die Kornaten im Süden besuchen. Interessant ist die Insel Zlarin, auf der Wein und duftende Kräuter wachsen. Vom Hügel Klepac gibt es eine tolle Aussicht zur Meerenge von Sibenik. Žirje gilt als südlichste Insel der Kornaten. Die größte Bucht ist Stupica Vela, die im Westen liegt. Hier lohnt sich ein Aufstieg zur Burgruine, von der es einen schönen Blick auf den Sonnenuntergang gibt. Kakan und Piškera sind weitere Inseln, zu denen es sich lohnt, während des Yachtcharters in Dalmatien zu navigieren.

Yacht mieten Sukosan.jpg

Flexibilität für Yachtcharter ab Marina Sukosan

Wie erwähnt, ist man sehr flexibel. Doch die meist gewählte Route führt über Biograd in die Kornaten. Dort finden Sie unzählige Ankermöglichkeiten mit sehr guten Konobas. Persönlich geben wir Ihnen gerne Tipps, wie Sie günstiger an das Kornaten – Ticket kommen und welche Konobas wirklich gut sind. Durch die Kornaten durch gelangt man dann zur Insel Zirije, auf der sich 2 Bunkeranlagen befinden. Ein Bunker verfügt sogar über unterirdische Gänge. Speziell für Kinder sehr interessant und ein kleines Abenteuer neben dem Segeln in Kroatien. Von dort aus ist man sehr flexibel. Die Insel Murter, oder auch Sibenik und die Krka Wasserfälle könnte man ansteuern. Beides ist empfehlenswert und kulinarisch exzellent.

Jetzt zur Yachtsuche!

  • Mit Freunden teilen

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche
LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.