Yachtcharter in Pomer

Pomer ist ein kleiner Ort in einer wunderbaren Bucht an der Südspitze von Istrien. Der Ort ist reich an Geschichte und weist Zeugnisse aus der Herrschaft der Römer und der Byzantiner auf. Ein Yachtcharter ab Pomer ist ideal für Entdeckungen auf der Halbinsel Istrien, in der Kvarner Bucht oder in der Inselwelt der Kornaten. Wer über das Meer nach Westen segelt, erreicht das Po-Delta, das zu den schönsten Feuchtgebieten Europa gehört. Etwas weiter nördlich liegt die Lagunenstadt Venedig.

Durch seine Nähe zu Pula ist Pomer aus dem deutschsprachigen Raum leicht mit dem Flugzeug zu erreichen. Bis zum Yachthafen sind es nur zwölf Kilometer. Mit dem Auto sind ab Süddeutschland rund 650 Kilometer. Ab der slowenischen Grenze führt die Autobahn A9 bis nach Pula. Die Verlängerung der Autobahn führt dann direkt zum Ziel.

Pomer und seine Marina



Die Marina von Pomer vermittelt einen familiären Eindruck und liegt im ruhigeren Westteil der Bucht von Medulin. Der modern ausgestattete Hafen ist ganzjährig geöffnet und ist mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet. Dazu gehören auch ein Restaurant und ein Supermarkt, in dem der Proviant für das Segeln vor Istrien gekauft werden kann. Auf dem Gelände gibt es kostenpflichtige Parkplätze.

Wenn Sie eine Motoryacht chartern in Pomer, lohnt sich vor dem Ablegen ein Besuch des archäologischen Parks Vizula. Er liegt auf der Ostseite der Bucht und beherbergt einige Reste römischer Bebauung. Besonders sehenswert sind Fundamente einer riesigen Villa, die mal dem römischen Kaiser Konstantin dem Großen gehört haben soll. Erhalten geblieben ist auch ein Teil des Mosaikbodens. Am Ufer der Insel liegen unter Wasser die römischen Hafenanlagen. Einen Besuch ist das nahe Pula wert, sei es auf dem Landweg oder durch das Katamaran mieten ab Pomer.

22525417-n.jpg

Kultur und Naturschönheiten Istriens



Im Sommer herrscht der Maestral vor, der gleichmäßig von Nordost her weht und ein angenehmes Segeln vor Istrien garantiert. Gelegentlich kommt die heftige Bora vor, ein trockener Wind, der plötzlich auftritt. Der Jugo (oder Schirokko) bläst besonders im Winter von Südost in die Adria. Er hat neben viel Wind für ein dynamisches Segeln auch Regen im Gepäck. Eine Yacht mieten und Nordkroatien entdecken, bietet an der Westküste schöne Badebuchten und Inseln. Bei der Ein- und Ausfahrt aus der Marina ist auf Untiefen und Klippen an den Inseln zu achten.

Im Sommer herrscht der Maestral vor, der gleichmäßig von Nordost her weht und ein angenehmes Segeln vor Istrien garantiert. Gelegentlich kommt die heftige Bora vor, ein trockener Wind, der plötzlich auftritt. Der Jugo (oder Schirokko) bläst besonders im Winter von Südost in die Adria. Er hat neben viel Wind für ein dynamisches Segeln auch Regen im Gepäck. Eine Yacht mieten und Nordkroatien entdecken, führt Sie an der Westküste zu schönen Badebuchten und Inseln. Bei der Ausfahrt beim Yachtcharter in Pomer ist auf Untiefen und Klippen an den Inseln zu achten.

Ein Highlight an der Westküste ist Pula mit einer sehenswerten Altstadt. Wenn Sie eine Motoryacht chartern ab Pomer, finden Sie in der Marina eine Bootstankstelle. Neben dem Yachthafen gibt es auch Plätze zum Ankern. Die Altstadt zeigt die Bedeutung, welche die Stadt schon im antiken Rom hatte. Der Augustus-Tempel, das Herkulestor, das Doppeltor oder das Amphitheater sind Zeugnisse aus dieser Zeit. Aber auch der Dom oder das Kastell sind einen Besuch wert.

Nördlich von Pula liegt der Nationalpark Brijuni, der neben einer fantastischen Natur auch einige historische Sehenswürdigkeiten. Zu beachten ist, dass nur der Hafen von Veliki Brijun angelaufen werden darf. Mit einer Genehmigung dürfen Sie auch einen Katamaran mieten ab Pomer und am Steg von Mali Brijun festmachen. Außerdem warten an der Westküste aufregende Städte wie Rovinj, Porec, Novigrad und Umag, wenn Sie eine Segelyacht chartern auf Istrien.

Segeln von Istrien in die Kvarner Bucht



Eine Segelyacht chartern und Istriens Küste sowie die Inselwelt zu entdecken, ist nur eine Möglichkeit. Eine Alternative ist es, eine Yacht zu mieten und Nordkroatien in der Kvarner Bucht zu entdecken. An der Ostküste wartet die wundervolle Kurstadt Opatija, die noch heute das Flair der österreichisch-ungarischen Monarchie vermittelt. Sie können auch einen Katamaran mieten und Pomer in Richtung Inselwelt Kvarner Bucht verlassen. Neben den drei schon genannten Winden ist hier im Sommer mit der Nevera rechnen, die plötzlich auftritt. Sie ist schwer vorhersehbar und zeigt sich als schwerer Sturm. Ein Merkmal ist, dass vorher der Maestral abreißt und aus Westen Donner zu vernehmen ist.

Hier sollten Sie den Yachtcharter ab Pomer nutzen, um ein geologisches Phänomen kennenzulernen. Während alle Inseln des Archipels aus Fels bestehen, ist die Insel Susak eine Sandinsel. Dies hat den Vorteil, dass in ihren Buchten wunderbare Sandstrände existieren. Eine Besonderheit sind die Trachten der Frauen auf der Insel. Ihr Rock endet bereits über den Knie, was einmalig in Europa ist. Vor der Bora schützt die Ankerbucht Porat am besten. Beim Motoryacht mieten und Pomer Richtung Susak verlassen, sollte darauf geachtet werden, dass der Grund nur langsam ins Meer abfällt.

Losinj erreichen Sie in östlicher Richtung. Die Insel wird beim Yacht mieten in Nordkroatien gern zum Übernachten genutzt, weil sie über schöne geschützte Buchten verfügt. Es gibt zwei größere Ortschaften auf der Insel. In Mali Losinj lohnt sich der Besuch des Museum of Apoxyomenos. Eine Wanderung über dem Kanal führt zum Monte Baston, der eine schöne Aussicht bietet. Wer nach dem Motoryacht chartern in Pomer in die Bucht von Veli Losinj einläuft, sollte die schöne Altstadt besichtigen. Außerdem lädt ein malerischer Küstenweg zu einer Wanderung ein. Weitere lohnenswerte Inseln sind Rab, Cres und Krk.

23155880-n5.jpg

Yachtcharter ab Pomer mit Ziel Kornaten



Wer plant, eine Segelyacht zu chartern auf Istrien, kann auch die südöstlich der Kvarner Bucht liegenden Kornaten besuchen. Hier liegen vor der Küste zwischen Zadar und Sibenik 150 Inseln, von denen 89 in einen Nationalpark zusammengefasst wurden. Über die autofreie Insel Ilovik kann der Törn nach Molat. Die Buchten liegen auf der geschützten nordöstlichen Seite. Die größte Bucht ist Jaz, die gern als Badebucht genutzt wird. Der Hafen von Molat ist von Süden her erreichbar.

Zut liegt zwischen Pasman und Kornat. Im Norden der Insel befindet sich eine Marine, die allerdings teilweise nur einen Tiefgang von einem Meter aufweist. Es gibt zahlreiche verträumte Inseln, die beim Segelyacht chartern ab Istrien Ruhe bieten. Von den Anhöhen haben Segler einen fantastischen Blick auf die Inselwelt. Auf der südlich gelegenen Insel Kornat ist lohnen sich ein Besuch der Bucht Vrulje und ein Aufsteig zur Ruine der Festung Tureta. Es lohnt sich auch, eine Motoryacht zu chartern und Pomer Richtung Sibenik zu verlassen. Von dort ist es möglich, den Nationalpark Krka zu besichtigen.

Ein Yachtcharter ab Pomer ist auf jeden Fall lohnenswert und ermöglicht eine abwechslungsreiche Törnplanungen. Lassen Sie sich von uns beraten, bevor Sie einen Katamaran mieten in Pomer und Nordkroatien entdecken.

9492204-main.JPG

Yacht mieten ab Pomer 

Yachtcharter Pomer – Ca 7km von Pula entfernt finden Sie die ACI Marina Pomer. Hier ticken die Uhren etwas anders – die Marina überzeugt durch Persönlichkeit und familiären Umgang. Die Kolleginnen und Kollegen am Infoschalter sprechen sehr gurt deutsch. Auch die sanitären Einrichtungen in der Marina sind vorbildlich. Außerdem finden Sie von Einkaufsmöglichkeiten über Parkplätze bis hin zum Kran alles Nützliche für einen tollen Start in den Yachturlaub. Einen Überblick über die gesamte Flotte finden Sie unter Yachtcharter Kroatien. Suchen Sie einfach nach der gewünschten Bootsart und filtern Sie alle Ausstattungsmerkmale heraus, die Ihnen am wichtigsten sind. Besonders empfehlenswert ist eine Buchung zwischen September und Dezember für das Folgejahr. Hier erwarten Sie tolle Yachtcharter – Rabatte und vor allem sind noch nicht so viele Boote gebucht.

Nationalpark Istrien & Wasserfälle Istrien

Das Revier, bzw. der Ausgangspunkt Pomer sind sehr beliebt, weil die Kunden eine kurze Anreise genießen und weitere Inseln und Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe finden. Die gesamte Inselwelt im Kvarner ist quasi vor der Haustür. Empfehlenswert sind die Inseln Cres, Mali Losinj und Krk. Wer dann noch eine Woche dran hängt, schafft sogar Silba, Olib und Rab. Wie gesagt, Yachtcharter Istrien ist in der Tat eine Reise wert!

Jetzt zur Yachtsuche!

  • Mit Freunden teilen

Zacherl Charter - Alles aus einer Hand

Ob mit oder ohne Skipper – Bei uns finden Sie eine große Auswahl an bestens ausgestatteten und gepflegten Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Planen Sie Ihren unvergesslichen Yachtcharterurlaub z.B. in Kroatien, Griechenland, der Türkei oder in vielen weiteren Ländern. Zacherl Charter – We love Yachting!

Yachtsuche
LINK
Wir nutzen Cookies, um Ihnen den besten Service mit unserer Website bieten zu können. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie unseren Cookies zu Cookies Policy.